Hefezopf nach Omas Rezept. Perfekt fürs Osterfrühstück (jm)

Hmmmm...einfach lecker zu Ostern.
Hmmmm...einfach lecker zu Ostern.

Ein Grundrezept, mit dem sich auch niedliche Tiere wie kleine Hasen, Katzen und anderes formen lassen. Viel Spaß beim Nachbacken.


Ihr braucht:


1 Hefewürfel

100 g Zucker 

1/2 Liter Milch

1 kg Mehl

100 g Butter

1 VanilleZucker

1 Tl Salz 


Alle Zutaten in Zimmertemperatur 

Ab in den Ofen!
Ab in den Ofen!

Die Zubereitung:

Milch und Butter lauwarm erhitzen und die Hefe hinrinbröseln und auflösen.

500g Mehl mit der Milchmasse in einer Schüssel mit Knethacken zum Vorteig verarbeiten. Das restliche Mehl drauf sieben und bei 50 Grad im vorgeheizten Backofen abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.


Teig mit Zucker, Vanillezucker, Ei, Salz auf einer Backunterlage mit den Händen gut kneten. Den Teig wieder bei 50 Grad gehen lassen bis er das doppelte Volumen erreicht hat.


Den Teig wieder mit den Händen gut kneten und zu einem Zopf flechten.

Mit einem Ei bestreichen und im warmen Backofen 10 Minuten gehen lassen. 


Dann bei 200 Grad 20 Minuten backen.


Gelingt immer. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0