Ankündigung: Testbericht zu "Move it Mama "(jh)

*** Enthält Werbung & Werbelinks***

 

Hallo Ihr Lieben! Wir sind ganz aufgeregt, denn endlich sind sie da: die DVDs zum neuen Fitnessprogramm "Move it Mama". Wir dürfen für Euch das Programm ausgiebig testen und freuen uns schon sehr darauf, unsere Erfahrungen mit Euch zu teilen.

 

Zu Beginn gibt es einen kleinen "Lese-Einstieg" in das Programm. Viel Spaß!


"Move it Mama" wurde von Schauspielerin, Fotomodel und Juristin Birte Glang entwickelt. Dabei holte sie sich Hilfe von Hebammen, Ärzten und Fitnesstrainern. Das Programm wendet sich an Schwangere und Mütter gleichermaßen und "umfasst von Muskelstraffung über Cardiotraining bis hin zu Beckenbodengymnastik, Entspannungsworkout, Bauchmuskel- oder Knackpo-Training alles, was werdende oder frischgebackene Mamas brauchen."

 

Die Trainings-DVDs sind sozusagen frisch auf dem Markt und seit November 2018 im Handel erhältlich. Demnächst soll dazu die App erhältlich sein.

Warum machen wir da mit? Einfach, weil wir gespannt und neugierig sind. Während meiner Schwangerschaft hat mir ein Sportprogramm auf Deutsch gefehlt, dass nicht direkt eine gewisse Fitness inklusive Sportgeräte voraussetzt. Die bisherigen Angebote haben mir einfach nicht zugesagt. Während der Schwangerschaft und nach der Geburt war ich unsicher: welche Übungen darf ich überhaupt machen? Was ist gut für mich, meinen Körper und mein Baby? Wie führt man diese Übungen überhaupt durch? Ich war nachher so verunsichert, dass ich es schließlich ganz bleiben ließ. Und mit einem Zusatzgewicht von 24 Kilogramm aus der Schwangerschaft raus ging.

 

Daher möchte ich für Euch "Move it Mama" testen und schauen: Ist das Programm meiner persönlichen Meinung nach für Schwangerschaft und danach geeignet? Was finde ich besonders gut und was fehlt mir vielleicht auch? Ich freu mich sehr darauf!


Autorin: Landmutti Jennifer Held

Dieser Artikel beinhaltet Werbung für das Fitnessprogramm "Move it Mama". Die DVDs wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0